Banner text veranstaltungen

 

2. IT4Anxiety-Hackathon: Meeting Needs

Kategorie
Veranstaltungen
Datum
29.10.2021 00:00 - 30.10.2021 00:00
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung

Wir möchten Sie herzlich zum zweiten Hackathon des Projektes IT4Anxiety einladen. IT4Anxiety ist ein Nord-West-europäisches Projekt, das die gemeinsame Entwicklung von innovativen Technologien zur Reduzierung von Ängsten durch Start-Ups, Betroffene, Angehörige und Fachkräfte im Gesundheitsbereich fördern soll.

Der Begriff „Hackathon“ setzt sich aus „Hacken“ und „Marathon“ zusammen. Bei „Hacken“ geht es in diesem Kontext nicht um eine destruktive Tätigkeit, wie es im deutschsprachigen Raum oft verwendet wird, sondern vielmehr darum, technische Herausforderungen oder spezifische Problemstellungen auf eine neue Weise zu lösen. Ein Hackathon ist somit ein konstruktives und produktives Treffen kreativer Köpfe, die sich für innovative Lösungen einsetzen.

Unser Hackathon soll bereits bestehende innovative Technologien von Start-Ups oder Produktideen fördern. Hierfür bieten wir neben einem Rahmenprogramm mit Impulsvorträgen, an denen auch BesucherInnen teilnehmen können, Workshops für Start-Ups an, in denen Produkte oder Produktideen im partizipativen Austausch mit Betroffenen und Behandelnden weiterentwickelt werden können.

Die Impulsvorträge beschäftigen sich mit dem Verständnis von Ängsten aus der Betroffenen- und Behandelnden-Perspektive sowie um die Nutzung digitaler Tools in der Psychotherapie. Hierzu laden wir auch herzlich interessierte BesucherInnen ein (Freitag, 29.10., zwischen 15 und 17 Uhr und Samstag, 30.10., zwischen 16 und 18 Uhr).

Start-Ups mit Produkten oder Produktideen, die einen hohen Innovationscharakter aufweisen, sollen während des Hackathons im partizipatorischen Prozess evaluiert und falls gewünscht, weiterentwickelt werden. Die zwei innovativsten Tools, die die Bedürfnisse von Betroffenen besonders herausragend berücksichtigen, werden am Ende mit einem Preis ausgezeichnet. Der Sieger erhält zudem die Möglichkeit, Ihre Tools gemeinsam mit uns im Rahmen einer initialen Pilotstudie zu evaluieren.

Der digitale Hackathon wird größtenteils in englischer Sprache ausgerichtet, um BesucherInnen und ProjektpartnerInnen aus ganz Europa die Teilnahme zu ermöglichen. Die Workshops für die Start-Ups werden in deutscher Sprache durchgeführt.

Unter den besonderen Rahmenbedingungen, die uns alle während des letzten Jahres vor große Herausforderungen gestellt haben, sind wir froh, dass ein digitaler Hackathon stattfinden wird.

Um Eindrücke von unserem Projekt zu gewinnen, möchten wir gerne auf den ersten Hackathon des Projekts hinweisen, der im Frühjahr 2021 in Amsterdam stattgefunden hat.

Ihre Teilnahme ist kostenlos!

 

Weitere Informationen: EVKB

 
 

In Kooperation mit: